Verantwortung/Nachhaltigkeit

Als eines der führenden Unternehmen der Asphaltindustrie in Baden-Württemberg bekennt sich die SWA zu ihrer wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Verantwortung.

Wir verbinden ökonomischen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung und tragen so aktiv zu einer lebenswerten Zukunft für nachfolgende Generationen bei.

Als Asphaltproduzent sind wir auf natürliche Ressourcen angewiesen. Die Gewinnung von Naturstein als Zuschlagstoff für den Asphalt sowie der Verbrauch von Bitumen ist immer mit Eingriffen in die Natur verbunden. Dieses Zusammenhangs und der damit einhergehenden Verantwortung sind wir uns jederzeit bewusst. Wir tun daher unser Möglichstes, um die Belastungen möglichst gering zu halten und wieder auszugleichen. 

Unsere Lieferanten prüfen wir, ob sie gemeinsam mit öffentlichen Entscheidungsträgern, Fach- und Naturschutzverbänden sowie anderen Institutionen Abbau-, Rekultivierungs- und Renaturierungspläne erarbeiten. Diese frühzeitige Planung für Nachhaltigkeitsmaßnahmen ist fest in unserer Unternehmenskultur verankert.

Zudem praktiziert die SWA, wie alle Unternehmen der Basalt-Gruppe, seit vielen Jahren erfolgreich die Aufbereitung und Wiederverwertung von Baustoffen.